Guter Service beginnt beim ersten Kontakt

Haben Sie Fragen rund um unsere Leistungen? Wir sind gerne für Sie da. Bitte wählen Sie, wie wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen sollen, füllen Sie die hierfür notwendigen Felder (mit * gekennzeichnet) aus und klicken Sie anschließend auf „Formular absenden“.

Wie sollen wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen?

Kontaktdaten


Kontakt

B + R Baustoff-Handel und -Recycling Köln GmbH
Geestemünder Str. 22
50735 Köln
T +49 221 974542-0
F +49 221 974542-10
E-Mail

Herstellung und Lieferung güteüberwachter Recyclingbaustoffe

Güteüberwachter RC-Baustoff

Recyclingmaterialien aus dem Baustoffrecycling unterliegen – wie Primärbaustoffe – dem Gütesicherungssystem der ständigen Eigen- und Fremdüberwachung. Zusätzlich wird im Vergleich zu Primärbaustoffen neben der technischen Eignung auch die Umweltverträglichkeit kontrolliert.

Regelwerke: FGSV-Veröffentlichungen und Gem. Runderlasse NRW

Aus bautechnischer Sicht wird geprüft, dass unsere RC-Baustoffe die Vorgaben der folgenden Regelwerke der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) erfüllen:

  • Technische Lieferbedingungen für Gesteinskörnungen im Straßenbau (TL Gestein-StB 04)
  • Technische Prüfvorschriften für Gesteinskörnungen im Straßenbau (TP Gestein-StB)
  • Technische Lieferbedingungen für Baustoffgemische und Böden zur Herstellung von Schichten ohne Bindemitteln im Straßenbau (TL SoB-StB 04)
  • Technische Lieferbedingungen für Baustoffgemische und Böden zur Herstellung von Schichten ohne Bindemittel im Straßenbau, Teil: Güteüberwachung (TL G SoB-StB 04)
  • Technische Lieferbedingungen für Böden und Baustoffe im Erdbau des Straßenbaus (TL BuB E-StB 09)
  • Merkblatt über den Einsatz von rezyklierten Baustoffen im Erd- und Straßenbau (MRC)

Bezüglich der umweltrelevanten Prüfungen werden die Baustoffe nach den in NRW gültigen Runderlassen „Anforderungen an den Einsatz von mineralischen Stoffen aus Bautätigkeiten (Recyclingbaustoffe) im Straßen- und Erdbau“ sowie „Güteüberwachung von mineralischen Stoffen im Straßen- und Erdbau“ des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und des Ministeriums für Wirtschaft und Mittelstand, Energie und Verkehr aus dem Jahr 2001 überwacht.

Unsere Recyclingbaustoffe entsprechen der besten Stoffklasse RCL I nach Gem. Runderlassen NRW.

Basis für gute Ergebnisse: ausgewählte Annahme für gute Recyclingergebnisse

Die Güteüberwachung ist jedoch nur ein Baustein für ein hochwertiges Ergebnis. Entscheidend für die Qualität des Endproduktes ist unsere laufende Qualitätssicherung bei der Eingangskontrolle. Folgende Eingangsmaterialien sind die Grundlage unserer güteüberwachten RC-Baustoffe.

  • Bauschutt (Mauersteine, Betonbruch, Naturschotter, Kies)
  • Straßenaufbruch/Asphalt
  • Mineralische Anteile von Bauabfällen
  • Bei der Produktion von Baustoffen (z. B. Betonwaren) entstandener Bruch sowie Fehlchargen

Explizit nicht zu Recyclingbaustoff verarbeitet werden folgende Stoffe.

  • Asbesthaltige Abfälle
  • Mineralische Dämmstoffe
  • Pech- oder teerhaltiger Straßenaufbruch

Wir stellen unsere aktuellen Prüfzeugnisse jederzeit gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 221 974542-0

B + R Baustoff-Handel und -Recycling Köln GmbH